Absendernummer setzen

Sie können in Ihrem Account festlegen, welche frei wählbare Rufnummer bei ausgehenden Anrufen angezeigt wird. Bitte beachten Sie, dass Sonderrufnummern oder ausländische Rufnummern als Absendernummer nicht verwendet werden können.

Bitte loggen Sie sich zunächst mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem gewählten Passwort in Ihr simquadrat Dashboard ein:

zum Login

Falls Sie das Feature noch nicht gebucht haben, müssen Sie sich zunächst im Feature Store das Feature "Absendernummer" buchen.

Anschließend können Sie auf der Startseite Ihres Accounts unter "Telefone"->"Mobiltelefone" eine gültige deutsche Orts- oder Mobilfunknummer eintragen, die bei Anrufen übermittelt wird. Klicken bei Absendernummer auf das Zahnrad.

abs.jpg

Im geöffneten Auswahlfenster können Sie eine Ihrer Rufnummern auswählen, eine freie Rufnummer eintragen oder Ihre Rufnummer unterdrücken.

abs2.jpg

Nach der Auswahl Ihrer Absendernummer ist diese sofort aktiv.

WICHTIGER HINWEIS:

Die eigenständig eingegebene Rufnummer erscheint im Display des Angerufenen als Ihre Absenderrufnummer. Somit können Sie z.B. auch weiterhin bequem Ihre alte Festnetznummer ausgehend nutzen.

Das Dienstmerkmal nutzt die technische Möglichkeit, eine zweite Rufnummer zusätzlich zu Ihrer sipgate Rufnummer zu übermitteln. Diese zusätzliche Rufnummer wird in der Regel beim Angerufenen angezeigt. 

Ihre ursprüngliche sipgate Rufnummer ist für die Polizei, Notdienste, Callcenter, strafverfolgende Behörden und alle Privatkunden mit entsprechenden ISDN-Geräten jederzeit sichtbar.  Der Missbrauch dieses Dienstes ist strafbar.

Einschränkungen:

Bei Anrufen in das Ausland wird oft Ihre sipgate Rufnummer anstelle der gesetzten Rufnummer angezeigt.Hierauf haben wir leider keinen Einfluss.

SMS-Absendernummer

Für den SMS-Versand wird die sipgate Rufunummer verwendet. Das Setzen einer abweichenden ist leider nicht möglich. Ist "untertdrückt" eingestellt wird "sipgate" als SMS Absender übermittelt.

Zum Seitenanfang

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen